Abrechnungsprüfung im Rahmen der MDK-Prüfung

Abrechnungsprüfung im Rahmen der MDK-Prüfung

2018 - 1

Die Abrechnungsprüfung im ambulanten Dienst ist vor allem für die PDLs eine echte Herausforderung. Sie setzt diese unter Druck – der dann häufig an die Pflegekräfte weitergegeben wird. Diese sollten das nicht persönlich nehmen, ihre Vorgesetzten sind auch einer Panikmache seitens Teilen der Fachpresse und der Trägerverbände ausgesetzt. In Wirklichkeit sind diese Prüfungen vollkommen harmlos, wenn jeder einfach seine gewohnte Arbeit macht. Pflegefachkräfte im ambulanten Dienst müssen nichts weiter tun, als ihre Handzeichen nach jeder geleisteten Verrichtung zu machen bzw. das Feld streichen, wenn sie die vereinbarte Leistung nicht erbracht haben. Dazu sollten sie dann einfach einen einfachen Satz im Pflegebericht notieren.

In dieser Fortbildungseinheit lernen Pflegekräfte, wie sie mit einfachen Mitteln dazu beitragen, dass die Abrechnungsprüfung für den Pflegedienst ohne negative Folgen verläuft. Ferner verlieren sie die Angst vor dem Ungetüm „Abrechnungsprüfung“.

Scroll to Top