Aussagekräftige Pflegeberichte schreiben

Aussagekräftige Pflegeberichte schreiben

2017 - 2

Oft tun sich Pflegefachkräfte und Pflegehilfskräfte schwer, den Pflegebericht zu schreiben. Es wird um Formulierungen gerungen, es wird nicht immer erkannt, welche Einträge wichtig sind, und manchmal wird auch über Wochen vergessen einzutragen. Dabei erfüllt der Pflegebericht einige wichtige Funktionen für die Darstellung des dokumentierten Pflegeprozesses. Er bildet den Pflegeverlauf ab, zeigt Erfolge/Misserfolge pflegerischer Handlungen und bildet Auffälligkeiten ab. So schafft der Pflegebericht die Grundlage für die Evaluation des Pflegeprozesses.

Auch im Haftungsrecht erfüllt der Pflegebericht eine wichtige Aufgabe. Gerade in den Bereichen Dekubitus- und Sturzprophylaxe ist es wichtig, dass Sie nicht nur pflegefachliche Beobachtungen dokumentieren. Vielmehr können Sie den Pflegebericht nutzen, um die Umsetzung der jeweiligen nationalen Expertenstandards direkt beim Bewohner bzw. Patienten nachzuweisen.

In diesem Beitrag lernen Sie, wie Sie einfach und effizient Pflegeberichte schreiben und damit einen großen Beitrag zur Verbesserung der internen Kommunikation in Ihrer Einrichtung bzw. Ihrem Pflegedienst leisten.

Scroll to Top