Autoren: Tanja Lüsgen-Below

Jahr:
Ausgabe:
2021 - 3
Jeder kennt und setzt sie, meist unbewusst, im alltäglichen Leben immer wieder ein: die Intuition. In Zeiten von Qualitätsstandards, in denen sich Pflegeeinrichtungen überwiegend an prüfbaren Kriterien orientieren, klingt es fast schon widersprüchlich, Intuition in der Betreuungsarbeit einzusetzen. Allerdings ist sie ein wichtiges Werkzeug, um im Arbeitsalltag treffsichere schnelle Entscheidungen zu fällen. Was ist Intuition?...
2021 - 1
Menschen, die in sozialen Berufen tätig sind, haben oft eines gemeinsam: das Helfersyndrom. Die Tätigkeit als Betreuungskraft ist für viele eine Berufung. Dies führt nicht selten dazu, dass Betreuungskräfte häufig über ihre eigenen Grenzen hinweggehen und ihr Akku irgendwann leer ist. Wenn man Teilnehmern in Kursen zum Thema „Selbstfürsorge“ die Frage stellt, wer der wichtigste...
2020 - 2
„Demenz ist Sterben auf Raten“ – so wird Demenz von vielen pflegenden Angehörigen häufig beschrieben. Wenn ein geliebter Mensch an Demenz erkrankt, so ist das nicht nur für die Betroffenen, sondern auch für das gesamte soziale Umfeld ein schicksalhafter Einschnitt ins Leben. Häufig haben demenziell erkrankte Menschen sowie deren Angehörige einen langen Leidensweg hinter sich,...
Scroll to Top